Seiten

Dienstag, 21. März 2017

Love...

...steht auf dem kleinen Brad, aufgebracht auf einer meiner Lieblingsstanzteile ,
ergänzt mit weißen Herzen eine sehr schlichte Karte in schwarz-weiß.

Kreative Grüße

Iris



Sonntag, 19. März 2017

Der Froschkönig...

... eine neue Idee aus unserer kleinen Beton-Manufaktur.
Frisch aus der Form geschlüpft benötigt er noch etwas Trockenzeit,
bevor wir das Krönchen vergolden oder mit anderen Farben "aufhübschen".

Schönen Sonntagabend

Iris

 

Montag, 13. März 2017

Der Pfennig ist die Seele der Milliarde...

...so sagte schon Grete Schickedanz (1911-1994, dt. Unternehmerin). Fangen wir mal klein
an, mit einem Sparbehältnis. Vor Wochen hatte ich einige Dosen erstanden, die es galt, etwas
auf zu hübschen. Nachdem ich sie erst mit Papier ummanteln wollte, bin ich doch wieder bei
Vinylfolien und Schriftzügen gelandet. Die Reisekasse gönne ich mir selber, denn im Herbst
mache ich eine kleine Bloggerreise...und es gilt. reichlich Taschengeld zu sparen.

Einige Kinder aus der Nachbarschaft werden konfirmiert. Das Geldgeschenk werden wir als kleinen Wunscherfüller in Dosen weiterreichen. Mal was anderes, als der obligatorische Umschlag...
...aber eine Glückwunschkarte kommt natürlich dazu.
Ich verabschiede mich bis zum Ende der Woche.


Kreative Grüße

Iris







Sonntag, 12. März 2017

Es geht noch...

...das Nähen mit der Nähmaschine. Vor knapp drei Jahren hatte ich meine Maschine im Einsatz, somit allerhöchste Zeit, mal wieder zu üben. Zeigen möchte ich Euch heute eine kleine Tasche, in der sich Chemiefaser und Korkstoff miteinander verbinden und als gute Kombi harmonieren.
Zuerst wollte ich farbiges Snap-pep für den Boden verwenden...habe mir beim Umdrehen der Tasche fast die Finger gebrochen...mit dem Korkstoff gab es dann überhaupt keine Schwierigkeiten.

Ein farbiger Reißverschluss und passendes Label machen es für mich perfekt.

Das soll es für heute schon gewesen sein, schönen Sonntag, mit kreativen Grüßen

Iris

...hätte ja mal jemand die Wäsche im Hintergrund abhängen können!

...von innen schneeweiß (ist aber waschbar)



Samstag, 11. März 2017

Monatskit März No.8 ...es wird grün...

...heute enden die Projekte zum aktuellen Monatskit. Ich bin immer wieder erstaunt, was am Ende dabei raus kommt. Da wir immer mit 2-3 Mädels das gleiche Set verarbeiten, sieht man zum Abschluss 20-30 verschiedene kleine Arbeiten und es gibt sicher 1.000 weitere Ideen die Mann oder Frau aus einem Kit zaubern kann.

Bisher war ja alles sehr "pinklastig", das ändert sich fast zum Abschluss mit einer letzten Verpackungsidee mit einem Kärtchen und einer Mini-Gutscheinkarte.

Wenn man wie Uschi selber Stempel entwirft, muss man für viele Geschmäcker das Richtige finden. Mit dem Alles Liebe- Stempel hat sie bei mir genau ins Schwarze getroffen. Tolle gradlinige, feine Schrift und eine schöne Größe, einfach perfekt. Als Anhänger kommt nochmal der Lochverstärker und der hübsche von-für-Stempel zum Einsatz. Man findet für alle Gelegenheiten tolle Motive und Schriftzüge zu einem Top-Preis.

Vor Fasching waren die Regale noch frei von österlichen Süßigkeiten, fündig wurde ich nur bei dm mit den weißen, schokolierten Mandeln. Die Verpackung passte schon farblich sehr gut dazu, eine kleine Milchflasche aus dem Bestand wurde mit der fast gesunden Nascherei  gefüllt, verschlossen und dekoriert. Ein Kärtchen im Format 10 cm x 10 cm und eine kleine Gutschein-Verpackung runden das Set ab.

ABER, etwas Pink war noch über...die Quadratkarte habe ich noch dupliziert.

Daher wie immer mit kreativen Grüßen

Iris




Freitag, 10. März 2017

Mümmelmann....

...ist dieser Hase "Albert" nicht toll? Am besten gefällt mir der Abdruck in einem
satten Schwarz auf weißem Grund, farblich aufgefrischt mit einem Stück Band.

Startet gut ins Wochenende, kreative Grüße

Iris





Donnerstag, 9. März 2017

Monatkit März No.7 ...nur gefaltet

...wird diese einfache Box aus einem halben Bogen Designpapier und wird nur mit etwas Band verschlossen. Die kleine bebilderte Anleitung findet Ihr im Kit. Ein echtes Raumwunder...sechs große Schokoeier konnte ich in der Box unterbringen.

Kreative Grüße

Iris




Im Kit war noch eine Klarsichtbox zum Dekorieren enthalten. Ihr könnt Euch evt. an meine gebrannten Drahtsterne erinnern, die ich kurz vor Weihnachten gezeigt habe?

In der Verpackung seht Ihr ein Ei, dass nach dem Ausbrennen noch weiß besprüht wurde. Das rosefarbene Füllmaterial war so "aufladend" am Kunststoff anhänglich, dass ich auf einen Bogen Seidenpapier ausweichen musste, damit das Ei nicht im zarten Rosa verschwand.
Mit dem restlichen Holzpapier habe ich eine Bandarole gefalzt und ein bisschen verziert und so kann das Wickelei seinen Besitzer wechseln.